Klopuschel mit Katze












Mit „Klositzbezug“ würde ich eine bezogene Klobrille assoziieren

katze-drache.png
Hier: „Katze auf Drache“. Das ist atmosphärischer als „Katze auf Klo“

katze.pngNachtrag Anfang Februar 2013

Merle verlässt nun Hamburg und bricht in den Schwarzwald auf. Plötzlich materialisieren sich Katzen in der Geschichte. Mir ist sofort klar, was die Katzen für eine Aufgabe haben und warum ich sie unbedingt benötige. Schließlich kommen in unglaublich vielen Märchen Katzen vor! Diese werden zwar nicht sprechen können, Merle aber trotzdem tatmaunzig unterstützen. Es wird vier Katzen geben: eine schwarze („Die Alte“) und eine rot-weiß gescheckte haben ihren ersten Auftritt. Die dritte versteckt sich und die vierte ist noch nicht geboren. Ich bin gespannt.

Die gescheckte Katze liegt auf einem Klodeckel, der mit so einem Plüschdings bezogen ist. Und ich verbringe viel Zeit damit, nachzuforschen, wie das Ding wohl heißt. Ich entscheide mich für den schnöden lodeckelbezug. In meiner ersten Wohnung habe ich übrigens auch einen gehabt. Hey, das ist früher so üblich gewesen!