Neutaufe

Merles Arbeitskollege Jens heißt übrigens inzwischen Volker

personen.png

Nachtrag Anfang November 2013

Wie bereits erwähnt, tu‘ ich mich mit dem Namen Thomas inzwischen etwas schwer. Zum Glück hat Thomas Wolff jedoch einen zweiten Vornamen: Jakob. Das ist der Name seines Großvaters väterlicherseits. Weil damals in der Schule sechs Jungs in der Klasse Thomas hießen, hat „mein“ Thomas sich einfach Jakob genannt (bei seinen Freunden hieß er meistens „Wolff“, klar). Später, als Thomas Jakob Wolff Germanistik studiert, findet er die Nähe seines Namens zu Jakob Grimm sehr hübsch. Und bleibt dabei.

Bisher finde ich keine Stelle im Buch, wo ich das genau so erklären kann. Daher könnte das eine Blog-Exklusiv-Information werden. Außerdem bin ich hier eine Antwort schuldig, wieso Jakob in den alten Beiträgen Thomas heißt...