Weihnachten 1912

schneemann.jpg
Ein kleiner Schneemann, der einst sein kurzes Leben hinter der Seilbahnstation auf dem Pordoi erlebte

Nachträglich zu Weihnachten gibt es heute einen ersten kleinen Textschnippel, in der Elisa, ihr Vater und Mischi eine kurze Unterhaltung führen: über ein zurückliegendes Ereignis, das Anton betrifft und ein bevorstehendes Ereignis, in dem es um Franz geht. Rudl kommt nicht vor.

Der Zeitpunkt dieses Gespräches könnte exakt heute vor 103 Jahren stattfinden. Die Kastlungers haben zu Weihnachten keinen Tannenbaum, sondern einen Stubenaltar - was das ist, erfährt man ebenfalls in dem kurzen Ausschnitt.

Weihnachten 1912

Allen Leserinnen und Lesern einen guten Start ins neue Jahr!