Post für Marie Buchinger (Pseudonym)

bücherstapel.jpg
Ein Stapel Bücher - dicker Bücher!

Völlig unerwartet, da es bis zur offiziellen Veröffentlichung noch ein paar Tage dauern würde, steht ein großes und schweres Paket für Marie Buchinger vor der Tür: Es ist da, "Ein Tal in Licht und Schatten"paket.jpg

Zwanzig Exemplare sind drin, eine ganze Menge Papier. - So, und warum nun eigentlich Marie Buchinger?

inhalt1.jpg

Über den Sinn und Unsinn von offenen Pseudonymen kann man sicherlich endlos streiten. Ich möchte damit den Leserinnen und Lesern Orientierung geben.

Marie Buchinger steht für junge historische Geschichte in der Habsburger Monarchie (auch deshalb hat der Name auch einen süddeutschen/ österreichischen Klang) - ich kann mir weitere Projekte denken; was davon realisiert wird, wird sich zeigen.

Diana Menschig wird weiterhin für phantastisches stehen.

In beiden ist immer auch etwas von mir.

Unabhängig vom Genre möchte ich immer sagen können, dass das letzte Buch das beste ist, was ich je geschrieben habe. Wenn das nicht mehr der Fall ist, höre ich auf.