Die Berghütte und ihr Wirt Marco Declara

die vorlage für die declara-hütte.jpg
Das vordere Gebäude ist die Vorlage der "Declara-Hütte", bei dessen Bau Vito und Mischi 1912 mithelfen.

Wer sich in der Südtiroler Geschichte des Großen Krieges etwas auskennt und sich bei Vitos und Mischis Begegnung mit dem Bergführer und Hüttenwirt Marco Declara an die wahren Begebenheiten um Sepp Innerkofler in den Sextner Dolomiten erinnert fühlt, liegt völlig richtig. Ursprünglich habe ich sogar darüber nachgedacht, Innerkofler einzubauen, aber am Ende entscheide ich mich für eine eigene tragische Version.

Bild / Poster

Marco Declaras Hütte liegt allerdings exakt da, wo sich damals wie heute die Lavarella-Hütte befindet. Ihre Geschichte ist ebenfalls eine sehr gute Vorlage, zu der ich kaum mehr als meine Figuren hinzudichte.

Beim Aufstieg zur Hütte erzählt Mischi Vito die Fanes-Sage um die Prinzessin Dolasilla. Ergänzend entsteht dazu eine Kurzgeschichte mit meiner eigenen Version zum Ursprung des Alpenglühens, die im Herbst im Drachenmond Verlag erscheint.